Impressum | AGB | Datenschutz

Aatalklinik Wünnenberg

Bad Wünnenberg

Klinik für Neurologische, Orthopädische und Neurochirurgische Rehabilitation, Zentrum für interdisziplinäre Frührehabilitation

33181 Bad Wünnenberg


Ortsinfo

Bad Wünnenberg liegt am nördlichen Rande des Sauerlandes. Die Stadt wurde um 1300 gegründet. Wahrzeichen der Stadt sind die barocke Pfarrkirche mit ihrem Zwiebelturm, der historische Wehrturm und der originalgetreu restaurierte Spankenhof. Besonders sehenswert ist der einzigartige Erlebnis-Barfußpfad im Aatal. Bad Wünnenberg ist ein staatlich anerkanntes Kneippheilbad und liegt in einem weitläufigen Erholungsgebiet.

Ausstattung

In der Aatalklinik können 210 Patienten in Einzel- und Doppelzimmern aufgenommen werden. Jedes Zimmer ist behindertengerecht eingerichtet und verfügt über eine Nasszelle mit Dusche und Toilette, Telefon und Fernseher. Auf einen wohnlichen Charakter der Zimmer und gehobenes Ambiente der Aufenthaltsbereiche wurde besonderer Wert gelegt. Für die Freizeit stehen u. a. Leseräume, Bücherei, Cafeteria und ein Kiosk für Patienten und Besucher zur Verfügung. In der Klinik finden regelmäßig künstlerische Darbietungen, Diavorträge und Kunstausstellungen statt, ferner wird ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm u. a. mit Seidenmalerei und Flechtarbeiten angeboten. Seelsorge und ehrenamtliche Betreuung durch „Grüne Damen und Herren“ ist während Ihres Aufenthaltes auf Wunsch möglich, ebenso der Besuch des Gottesdienstes im eigenen Andachtsraum.

Zusätzliche Leistungen

  • Aufnahme von Beatmungs- und MRSA-Patienten
  • Aufnahme von Begleitpersonen möglich
  • Dauer- und Kurzzeitpflege (Pflegeversicherung)
  • Ambulante Rehabilitation

Hauptindikationen

AHB/ARRehaKinder RehaHauptindikation nach Versorgungsvertrag
Neurologische Erkrankungen
  • Zustand nach Schädelverletzungen, neurochirurgischen Operationen an Hirn und Rückenmark
  • Schlaganfall
  • Parkinsonsyndrom
  • Multiple Sklerose
  • Querschnittslähmung
  • Entzündliche oder traumatische Erkrankungen peripherer Nerven
  • Muskelerkrankungen
  • Spinale Muskelatrophien / ALS
  • Chronische neurologische Schmerzsyndrome
  • Konservative und postoperative Behandlung von Bandscheibenschäden
  • Wirbelsäulensyndrome
  • Schmerzsyndrome bei Läsionen von Rückenmark, Hirnstamm,Thalamus, Großhirn
  • Neuralgien
Degenerative Erkrankungen des Stütz- u. Bewegungsapparates

    Zusatzindikationen

    • Herz-Kreislauferkrankungen
      • Krankheiten der Gefäße
        • Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
          • Gastroenterologische Erkrankungen
            • Stoffwechselerkrankungen
              • Krankheiten der Atmungsorgane
                • Krankheiten der Niere, Harnwege, Prostata
                  • Onkologische Erkrankungen
                    • Bösartige Geschwulsterkrankungen
                  • Psychische Erkrankungen
                    • Suchterkrankungen
                      • Urologische Krankheiten

                      Besondere Qualitätsmerkmale in Ausstattung, Personal, Konzeption

                      • Zentrum für Schluckstörungen
                      • Angeschlossenes Pflegeheim für Dauer- und Kurzzeitpflege im Gebäude
                      • Dialysezentrum (Dialyse während Rehabilitation)
                      • Selbsthilfefreundliche Rehabilitationsklinik
                      • Selbsthilfezentren der Klinik:
                        • Schlaganfallbüro der deutschen Schlaganfallhilfe
                        • Aphasiker-Regionalzentrum
                      • Neurologische, internistische und rehabilitationsspezifische Diagnostik
                      • Eigene radiologische Diagnostik mit Kernspin- und Computertomographie
                      • Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015, IQMP, DEGEMED
                      • Medizinisches Versorgungszentrum, Fachgebiete Allgemeinmedizin, Urologie

                      Ansprechpartner

                      Ärztliche Leitung:

                      Chefarzt Dr. med. Rüdiger Buschfort
                      Facharzt für Neurologie und Geriatrie, Rehabilitationswesen

                      Verwaltungsleitung/Pflegedienstleitung:

                      Frau Haaks
                      Tel.: 02953 970-530
                      Fax: 02953 970-535

                      Patientenaufnahme:

                      Frau Seipel, Frau Planken, Herr Wiesbrock
                      Tel.: 02953 970-541
                      Fax: 02953 970-545


                      Aatalklinik Wünnenberg GmbH
                      In den Erlen 22
                      33181 Bad Wünnenberg

                      E-Mail

                      info@aatalklinik.de

                      Webseite

                      www.aatalklinik.de

                      IK

                      IK 510 572 558

                      PDF (Drucken / Speichern)