Impressum | AGB | Datenschutz

Celenus Klinik an der Salza

Bad Langensalza

Klinik für Orthopädie,
Klinik für Psychosomatische Medizin & Psychotherapie,
Osteologisches Schwerpunktzentrum

99947 Bad Langensalza


Ortsinfo

Die Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza, mit ihren Thermalsole- und Schwefelquellen, liegt inmitten der Auelandschaften des Thüringer Kernlandes zu Füßen vom UNESCO-Weltnaturerbe – dem Nationalpark Hainich. Die Klinik, wenige 100 Meter vom historischen Stadtkern entfernt, wird vom Kurpark und der Kurpromenade umrahmt. Entspannung finden unsere Gäste in der Friederikentherme und den angrenzenden 5 Themengärten – dem Japanischen Garten, dem Rosengarten, dem Botanischen Garten, dem Magnolien Garten und dem Arboretum.

Ausstattung

Die 1998 erbaute moderne Klinik verfügt über 198 Einzel- und 4 Doppelzimmer. Alle Zimmer sind behindertengerecht, hell und freundlich eingerichtet mit SAT-TV, Telefon und eigenem Bad. Die abwechslungsreiche, schmackhafte Küche wird Ihnen am Tisch serviert. Innovative Therapiemethoden und -geräte, bestens ausgebildete und motivierte Mitarbeiter unterstützen Sie wesentlich bei Ihrer Genesung.
Es stehen Parkplätze zur Verfügung. Integriert ist eine Cafeteria mit öffentlichem WLAN.

Zusätzliche Leistungen

  • Unterbringung von Ehepartnern/Begleitpersonen
  • Klinikshuttle für Mutter/Vater (Patient) mit Kind als Begleitperson (3–12 Jahre) zum Kindergarten/zur Schule (Regelungen mit benachbarten pädagogischen Einrichtungen)
  • Fahrdienst der Klinik zu externen Ärzten/Anwendungen
  • Ayurveda, Ganzkörper Kältetherapie (–110 °C)
  • umfangreiches ambulantes therapeutisches Angebot

Hauptindikationen

AHB/ARRehaKinder RehaHauptindikation nach Versorgungsvertrag
Degenerative Erkrankungen des Stütz- u. Bewegungsapparates
  • Zustand nach Implantation künstlicher Gelenke
  • Rückenleiden (z. B. Abnutzungserscheinungen, Bandscheibenvorfälle)
  • Zustand nach Operationen am Rücken (z. B. Bandscheibe, Versteifungen)
  • Zustand nach Unfallverletzungen, chronischen Erkrankungen und Knochentumoren
  • Zustand nach Amputationen an den Extremitäten
  • Knochenstoffwechselerkrankungen (Osteoporose)
Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
    Psychosomatische / psychovegetative Erkrankungen
    • Somatoforme Störungen
    • Depressive Erkrankungen
    • Posttraumatische Störungen
    • Angsststörungen und Phobien
    • Akute und chronische Belastungsreaktionen
    • Neurosen
    • Persönlichkeitsstörungen und Borderlinestörungen
    • Essstörungen
    • Chronisches Schmerzsyndrom
    • Alle psychosomatischen Krankheiten im engeren Sinne
    Unfall- und Verletzungsfolgen

      Zusatzindikationen

      • Rheumatologie
      • Stoffwechselerkrankungen
        • Adipositas
        • Bluthochdruck
        • Diabetes mellitus, Typ II
      • Schmerzerkrankungen
        • Fibromyalgie und Fibromyalgie-Syndrom
        • Neuropathischer Schmerz
        • Neurasthenischer Schmerz

      Besondere Qualitätsmerkmale in Ausstattung, Personal, Konzeption

      • Ganzheitliches, interdisziplinär ausgerichtetes Therapieangebot und indiv. abgestimmte Behandlungsstrategien
      • Traumatologie
      • Osteologisches Schwerpunktzentrum
      • Osteologische Diagnostik (Knochendichtemessgerät Lunar)
      • Internistische Diagnostik
      • Isokinetisches Test- und Trainingsgerät (Cybex)
      • Biofeedback- und Hirnleistungstrainings-Gerät
      • Eigene Röntgenabteilung
      • Große Bewegungs- und Therapiebecken mit Beckenlift
      • Kältekammer (–110 °C) in benachbarter Friederikentherme
      • Durchgehend ärztliche und pflegerische Betreuung
      • BGSW zugelassen
      • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und BAR-Richtlinien

      Ansprechpartner

      Chefarzt Dr. med. Frank-Peter Angermüller
      Facharzt für Orthopädie, spezielle orthopädische Chirurgie, Chirotherapie, Sportmedizin, Rheumatologie
      Chefärztin Dr. med. Sabine Pöltz
      Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Fachärztin für Innere Medizin, Klinische Geriatrie, Sozialmedizin und Notfallmedizin

      Team der Patientenaufnahme:

      Telefon: 03603 803-183

      Klinikdirektorin:

      Bianca Anders
      Telefon: 03603 803-181
      Fax: 03603 803-281


      Celenus Klinik an der Salza GmbH
      Kurpromenade 6-8
      99947 Bad Langensalza

      E-Mail

      info@rehaklinik-badlangensalza.de

      Webseite

      www.rehaklinik-badlangensalza.de

      IK

      IK 571 600 020

      PDF (Drucken / Speichern)